(Foto: Bundesregierung/Kugler)

Philharmonischer Diskurs

Staatsministerin Prof. Monika Grütters und Norbert Bisky im Gespräch mit Gero von Boehm

»30 Jahre Deutsche Einheit«

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Di, 29. Sep 2020, 20.00 Uhr

Ausstellungsfoyer Kammermusiksaal / Fensterfront

Programm

Im Oktober 2020 jährt sich die Deutsche Einheit zum 30. Mal. »Ohne den Mauerfall wäre ich definitiv kein Künstler geworden«, erinnert sich der Maler Norbert Bisky. »Die Mauer ist gefallen und alles, was mein Leben ausmacht, ist dadurch passiert.« Im Gespräch mit der Staatsministerin für Kultur und Medien Monika Grütters und dem Fernsehjournalisten Gero von Boehm schaut Norbert Bisky auf seinen künstlerischen Werdegang und auf 30 Jahre Deutsche Einheit. Im Vereinigungsprozess sei manches schiefgelaufen, glaubt Bisky, »aber der Fakt an sich bleibt ein großes Geschenk. Ohne die Maueröffnung wäre Berlin nur ein dummes, graues Provinznest.«

(Foto: Bundesregierung/Kugler)