Tabea Zimmermann (Foto: MarcoBorggreve)

Kammermusik

Artist in Residence

Tabea Zimmermann Viola

Christian Gerhaher Bariton

Jörg Widmann Klarinette

Tamara Stefanovich Klavier

Stanley Dodds Leitung

Anastasia Makropoulou Harfe

Marion Ravot Harfe

Jan Schlichte Schlagzeug

Franz Schindlbeck Schlagzeug

Ulrich Knörzer Viola

Micha Afkham Viola

Claudio Bohórquez Violoncello

Matthew McDonald Kontrabass

Peter Riegelbauer Kontrabass

»Stabat Mater − Musik von Wolfgang Rihm«

Wolfgang Rihm

Sphäre nach Studie für sechs Instrumentalisten

Wolfgang Rihm

Stabat Mater für Viola und Bariton (Uraufführung) Auftragswerk der Berliner Festspiele/Musikfest Berlin und der Stiftung Berliner Philharmoniker

Wolfgang Rihm

Male über Male 2 für Klarinette und neun Instrumentalisten

Berliner Festspiele/Musikfest Berlin in Kooperation mit der Stiftung Berliner Philharmoniker

Termine und Karten

Mi, 23. Sep 2020, 21.00 Uhr

Philharmonie

Veranstalter/Kartenverkauf

Berliner Festspiele

Schaperstraße 24
10719 Berlin

Tel: +49 (30) 254 89 100

Fax: +49 (30) 254 89 230

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Programm

Mit diesem Konzert erfüllen sich Tabea Zimmermann und der Bariton Christian Gerhaher einen Herzenswunsch. Beide Musiker wollten schon lange einmal gemeinsam auftreten, es fehlte jedoch an geeignetem Repertoire. Wolfgang Rihm schuf Abhilfe, indem er ein Stabat Mater für Viola und Bariton komponierte, das nun im Rahmen dieses Rihm-Abends uraufgeführt wird. Als Klarinettist des Ensemblestücks Male über Male 2 ist Jörg Widmann zu erleben, Kompositionsschüler von Wolfgang Rihm und heute einer der führenden Komponisten seiner Generation.

Tabea Zimmermann (Foto: MarcoBorggreve)

Christian Gerhaher (Foto: Gregor Hohenberg)