Olivier Latry (Foto: Deyan Parouchev)

Orgel

Olivier Latry Orgel

Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker

Louis Vierne

Marche triomphale pour le centenaire de Napoléon I. für Orgel und Blechbläser

Charles-Marie Widor

Bach's Memento: Marche du vielleur de nuit

Johann Sebastian Bach

Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 (Bearbeitung für Blechbläserensemble von Christopher Mowat)

Franz Liszt/Jean Guillou

Fantasie und Fuge über das Thema B-A-C-H

Giacomo Puccini

Preludio sinfonico A-Dur (Bearbeitung für Blechbläser und Orgel von Matthias Gromer)

Marcel Dupré

Variations sur un Noël op. 20

Paul Dukas

Symphonie C-Dur: 3. Satz Allegro spiritoso (Bearbeitung für Blechbläser und Orgel von Sebastian Heindl)

Termine und Karten

Dieses Konzert entfällt leider.

So, 06. Dez 2020, 11.00 Uhr

Philharmonie

Programm

Die Organisten der Pariser Kathedrale Notre-Dame – darunter der berühmte Louis Vierne und sein flamboyanter Nachfolger Pierre Cochereau – gehören seit jeher zu Frankreichs musikalischen Berühmtheiten. Als Olivier Latry 1985 im Alter von 23 Jahren an die Seine berufen wurde, begann eine sensationelle Karriere, die ihn immer wieder rund um den Erdball führt. In der Philharmonie Berlin war der Ausnahmemusiker bereits mehrfach zu Gast. Gemeinsam mit den Blechbläsern der Berliner Philharmoniker präsentiert er nun ein festliches Vorweihnachtsprogramm »à la française«.

Olivier Latry (Foto: Deyan Parouchev)