Kirill Petrenko (Foto: Priska Ketterer)

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko Dirigent

Gustav Mahler

Symphonie Nr. 9

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 13. Mai 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie L

Fr, 14. Mai 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie M

Sa, 15. Mai 2021, 19.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 18.10 Uhr

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Programm

»Jede Symphonie von Gustav Mahler hat eine andere Philosophie, baut eine andere Welt«, sagt Kirill Petrenko in einem Gespräch für die Digital Concert Hall. Nach der Vierten und Sechsten dirigiert er nun bei den Berliner Philharmonikern die Neunte, die letzte vollendete Symphonie des Komponisten. Ein Werk, das radikal mit Traditionen bricht, den Weg in die Moderne weist und damit das Tor in eine andere Welt aufstößt. Brüchig, fragmentarisch und episodenhaft gestaltet Mahler den Kosmos dieses Werks − ein großer Abschied von der Jugend, der Liebe, dem Leben.

Kirill Petrenko (Foto: Priska Ketterer)