Jonathan Nott (Foto: Guillaume Megevand)

Junge Deutsche Philharmonie

Jonathan Nott Dirigent

Veronika Eberle Violine

Anton Webern

Passacaglia op. 1

Béla Bartók

Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 Sz 112

Veronika Eberle Violine

Anton Webern

Fünf Stücke für Orchester op. 10

Igor Strawinsky

Le Sacre du printemps

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Mi, 10. Mär 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie

Programm

Hier spielen die Profis von morgen. In der Jungen Deutschen Philharmonie vereinen sich die besten Studierenden der deutschen Musikhochschulen und sie kennen nur ein Ziel: Orchestermusikerinnen und –musiker zu werden. Demokratisch organisiert bestimmen sie die Dirigenten und Programme ihrer Konzerte selbst. Wichtiges Anliegen der Mitglieder ist es, Lust auf modern Musik zu machen, wie das Programm ihres Berliner Gastspiels mit Werken von Webern, Bartók und Strawinsky beweist.

Jonathan Nott (Foto: Guillaume Megevand)

Veronika Eberle (Foto: Felix Broede)