Florian llies (Foto: Patrick Bienert)

Biennale der Berliner Philharmoniker − Philharmonischer Diskurs

Daniel Schönpflug, Nathalie Boegel und Florian Illies im Gespräch mit Tilman Krause

»Berlin im Licht: Wie golden waren die Goldenen Zwanziger?«

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Mi, 10. Feb 2021, 20.00 Uhr

Ausstellungsfoyer Kammermusiksaal / Fensterfront

Programm

Die Zwanzigerjahre waren eine Zeit der Widersprüche und Gegensätze, der Hoffnungen und verpassten Chancen, der Zuversicht und der Angst. Zeitgleich wurden in Literatur, Kunst und Musik die Extreme ausgereizt. Doch wie »golden« waren die Goldenen Zwanziger? Was ist Realität, was Stilisierung? Wie gestaltete sich das Leben im Berlin der Weimarer Republik? Darüber und über manch anderes mehr diskutieren der Bestsellerautor und Kunsthistoriker Florian Illies, der Historiker Daniel Schönpflug, die Publizistin Nathalie Boegel und der Journalist Tilman Krause.

Florian llies (Foto: Patrick Bienert)