Jordi Savall (Foto: David Ignaszewski)

Kammermusik

Barock-Wochenende

Jordi Savall

Hespèrion XXI

»L’Europe musicale 1500 − 1700«

Venezianische und spanische Tänze, Musik aus dem elisabethanischen England und französische Hofmusik für Ludwig XIII.

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Programm

Eine musikalische Reise, die durch die europäische Instrumentalmusik von 1500 bis 1700 führt, von der italienischen Renaissance bis ins spanische und portugiesische Barockzeitalter: Das breit angelegte Programm von Jordi Savall und seinem Ensemble Hespèrion XXI zeigt, wie aus Nationalstilen eine wahrhaft europäische Musik wurde. Der katalanische Gambist Jordi Savall, der seit mittlerweile 50 Jahren die Welt der Alten Musik bereichert, präsentiert gleichermaßen kleine Formen wie größere Suiten – Folklore, Höfisches, Sakrales und Populäres.

Jordi Savall (Foto: David Ignaszewski)