Kirill Petrenko (Foto: Monika Rittershaus)

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko Dirigent

Daniil Trifonov Klavier

Anna Thorvaldsdóttir

CATAMORPHOSIS (Uraufführung) Auftragswerk der Stiftung Berliner Philharmoniker mit Iceland Symphony Orchestra, New York Philharmonic und City of Birmingham Symphony Orchestra – gefördert durch die Freunde der Berliner Philharmoniker e. V.

Sergej Prokofjew

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Des-Dur op. 10

Daniil Trifonov Klavier

Erich Wolfgang Korngold

Symphonie in Fis op. 40

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Mi, 27. Jan 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie D

Do, 28. Jan 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie E

Fr, 29. Jan 2021, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Programm

»Es gibt diesen besonderen Moment, wenn man die Musik wirklich spürt und wir alle zu einem großen Ganzen werden«, schwärmt Daniil Trifonov in einem Interview für die Digital Concert Hall. Seit seinem Debüt 2016 hat er dem philharmonischen Publikum mehrfach solche Momente beschert. Nun tritt er in Sergej Prokofjews jugendlich-überschwänglichem Klavierkonzert Nr. 1 zum ersten Mal mit Kirill Petrenko in Berlin auf. Außerdem auf dem Programm: eine Uraufführung der isländischen Komponistin Anna Thorvaldsdóttir und die filmmusikalisch-farbige Symphonie in Fis von Erich Wolfgang Korngold, eine große Rarität.

Kirill Petrenko (Foto: Monika Rittershaus)

Daniil Trifonov (Foto: Dario Acosta)