Berliner Barock Solisten (Foto: Tamara Orlovsky)

Kammermusik

Berliner Barock Solisten

Reinhard Goebel Leitung

Reinhold Friedrich Trompete

Christoph Hartmann Oboe

Bruno Delepelaire Violoncello

»Jubiläumskonzert zum 25-jährigen Bestehen«

Georg Philipp Telemann

Ouvertürensuite D-Dur TWV 55:D1 und Conclusion D-Dur TWV 50:9 aus dem 2. Teil der Tafelmusik

Carl Philipp Emanuel Bach

Konzert für Violoncello, Streicher und Basso continuo a-Moll Wq 170

Georg Friedrich Händel

Concerto grosso F-Dur op. 3 Nr. 4 HWV Anh.B 319

Johann Sebastian Bach

Orchestersuite Nr. 1 C-Dur BWV 1066

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Programm

Eine historisch informierte Aufführungspraxis im philharmonischen Sound – das war die Idee, als sich 1995 Musiker der Berliner Philharmoniker und führende Vertreter der Alte Musik-Szene zu den Berliner Barock Solisten zusammenschlossen. Seither zeichnet sich das Ensemble, das die Werke barocker Meister auf modernen Instrumenten interpretiert, durch eine eigene, unverwechselbare Klangkultur aus. Den 25. Geburtstag feiern die Barock Solisten und ihr künstlerischer Leiter Reinhard Goebel mit festlichen Ouvertüren und Concerti von Telemann und Händel sowie Johann Sebastian und Carl Philipp Emanuel Bach.

Berliner Barock Solisten (Foto: Tamara Orlovsky)