Baiba Skride (Foto: Marco Borggreve)

Berliner Philharmoniker

Andris Nelsons Dirigent

Baiba Skride Violine

Sofia Gubaidulina

Offertorium, Konzert für Violine und Orchester in einem Satz

Baiba Skride Violine

Gustav Mahler

Symphonie Nr. 1 D-Dur

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Do, 10. Dez 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie G

Fr, 11. Dez 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 19.10 Uhr

Aboserie E

Sa, 12. Dez 2020, 19.00 Uhr

Philharmonie | Einführung: 18.10 Uhr

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Programm

Eigentlich suchte Andris Nelsons als Elfjähriger nur nach einer Musik zur Meditation – und stieß dabei auf Gustav Mahlers Erste Symphonie, die ihn mit ihrer mystischen Naturstimmung sofort begeisterte. Jetzt präsentiert der lettische Dirigent – heute einer der führenden Mahler-Interpreten unserer Zeit – den symphonischen Erstling des Komponisten mit den Berliner Philharmonikern. Außerdem hören wir Sofia Gubaidulinas nachdenkliches, von Johann Sebastian Bach inspiriertes Violinkonzert Offertorium. Solistin ist Baiba Skride, eine langjährige künstlerische Partnerin von Andris Nelsons.

Baiba Skride (Foto: Marco Borggreve)

Andris Nelsons (Foto: Marco Borggreve)