Daniel Barenboim (Foto: Peter Adamik)

Berliner Philharmoniker

Daniel Barenboim Dirigent

Emmanuel Pahud Flöte

Ferruccio Busoni

Divertimento für Flöte und Orchester B-Dur op. 52

Emmanuel Pahud Flöte

Jacques Ibert

Konzert für Flöte und Orchester

Emmanuel Pahud Flöte

Hector Berlioz

Symphonie fantastique op. 14

Termine und Karten

Dieses Konzert findet ohne Publikum statt und wird live in der Digital Concert Hall übertragen.

Sa, 28. Nov 2020, 19.00 Uhr

Philharmonie

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Dieses Konzert entfällt leider.

So, 29. Nov 2020, 20.00 Uhr

Philharmonie

Programm

Unzählige Liebesbriefe schrieb Hector Berlioz der Schauspielerin Harriet Smithson – keiner wurde beantwortet. Zum Ventil wurde dem Komponisten die Symphonie fantastique: die Darstellung eines drastischen Liebesdramas, in dem die Geliebte ermordet und der Mörder hingerichtet wird. Dirigent der überwältigenden Partitur ist hier Daniel Barenboim. Mit Emmanuel Pahud, Soloflötist der Berliner Philharmoniker, ist zudem das Flötenkonzert von Jacques Ibert zu erleben – eine hinreißende Musik, rasant, transparent und überraschend.

Daniel Barenboim (Foto: Peter Adamik)