Frank-Peter Zimmermann (Foto: Harald Hoffmann/haenssler-Classic)

Kammermusik

Beethoven Violinsonaten II

Frank Peter Zimmermann Violine

Martin Helmchen Klavier

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 6 A-Dur op. 30 Nr. 1

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 8 G-Dur op. 30 Nr. 3

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 7 c-Moll op. 30 Nr. 2

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 3 Es-Dur op. 12 Nr. 3

Ludwig van Beethoven

Violinsonate Nr. 10 G-Dur op. 96

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Di, 08. Dez 2020, 20.00 Uhr

Kammermusiksaal | Einführung: 19.10 Uhr

Programm

Eigenständig und doch wie aneinandergeschmiegt sind die musikalischen Entwicklungsbögen in Ludwig van Beethovens Violinsonaten, die den Hörer in verschiedene Welten führen. Ideal für zwei profilierte Beethoven-Kenner wie Frank Peter Zimmermann und Martin Helmchen, die am zweiten Abend ihrer zyklischen Gesamtaufführung auch die Es-Dur-Sonate spielen, deren Klavierpart der Komponist mit technischen Finessen nur so spickte. Ebenfalls zu hören: Beethovens G-Dur-Sonate, die einen beseelten Dialog führt, der weit in die Ausdrucksbereiche der Romantik vordringt.

Frank-Peter Zimmermann (Foto: Harald Hoffmann/haenssler-Classic)

Martin Helmchen (Foto: Giorgia Bertazzi)