Michael Wollny (Foto: ACT/Jörg Steinmetz)

Kammermusik

Jazz at Berlin Philharmonic

Leszek Możdżer Klavier

Iiro Rantala Klavier

Michael Wollny Klavier

»Piano Night«

Kuratiert von Siggi Loch

Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele/Musikfest Berlin

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Programm

Zum 30. Konzert der Reihe Jazz at Berlin Philharmonic geben sich noch einmal die drei Pianisten die Ehre, mit denen es 2012 losging: der Deutsche Michael Wollny, der Finne Iiro Rantala und der Pole Leszek Możdżer, damals vielversprechende Hoffnungen, heute etablierte Stars der europäischen Szene und die Vorzeigefiguren des Jazz ihrer Länder. Im Beethoven-Jahr werden auch sie sich auf ihre Art mit dem Vollender der Wiener Klassik beschäftigen und mit ihren spontanen Interpretationen seiner Werke an den seinerzeit gefeierten Klavier-Improvisator erinnern.

Michael Wollny (Foto: ACT/Jörg Steinmetz)

Możdżer Leszek (Foto: Anna Wloch)

Iro Rantala (Foto: Aleksi Hornborg)

(Foto: Musikfest Berlin)