»Echte Kunst ist eigensinnig« − Eine Beethoven-Matinee

Und noch ein Geburtstag, an dem 2020 keiner vorbeikommt: Vor 250 Jahren kam Ludwig van Beethoven zur Welt, von dem es heißt, er sei der »Titan« unter den Komponisten. Tatsächlich kann wohl jeder mit dem Namen Beethoven etwas anfangen, selbst wenn er zur klassischen Musik gar keine Beziehung hat. Für die Klassik-Aficionados aber ist Beethovens Kunst so etwas wie das Tor zum Elysium. Doch wie gut kennen wir Beethoven wirklich? Bei dieser literarisch-musikalischen Beethoven-Matinee lassen wir Zeitzeugen zu Wort kommen, die Beethoven selbst erlebt haben und sich an ihn erinnern – »eine ganz ungebändigte Persönlichkeit« nannte ihn Goethe. Und wir hören Werke, denen man nicht alle Tage begegnet, ja, die man vielleicht gar nicht mit Beethoven verbinden würde. Wie formulierte es schon der Meister selbst? »Echte Kunst ist eigensinnig …«

Gäste werden um einen Unkostenbeitrag von nicht weniger als 20 € pro Person (Kinder 10 €) gebeten.

Termine und Karten

Verkaufshinweise

So, 16. Feb 2020, 11:00 Uhr

Philharmonie

Veranstalter/Kartenverkauf

Freunde der Berliner Philharmoniker e.V.

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen