(Foto: Andrey Popov)

Live am Brandenburger Tor: Kirill Petrenko dirigiert Beethovens Neunte

Das gab es noch nie: In einem kostenlosen Open-Air-Konzert können die Berlinerinnen und Berliner mit Kirill Petrenko einen neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker kennen lernen. Schauplatz ist das Brandenburger Tor: ein internationales Symbol für das Überwinden von Gegensätzen und Grenzen. Einen gleichen Geist atmet die hier aufgeführte Neunte Symphonie von Ludwig van Beethoven mit ihrer humanistischen Botschaft von der Verbrüderung aller Menschen.

Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko Dirigent

Marlis Petersen Sopran

Elisabeth Kulman Mezzosopran

Benjamin Bruns Tenor

Kwangchul Youn Bass

Rundfunkchor Berlin

Gijs Leenaars Chor-Einstudierung

Open Air am Brandenburger Tor

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor über Schillers Ode »An die Freude«

Dieses Konzert findet mit freundlicher Unterstützung der Deutschen Bank und der Freunde der Berliner Philharmoniker e. V. statt.

Termine und Karten

Sa, 24. Aug 2019, 20:15 Uhr

Brandenburger Tor

Live in der Digital Concert Hallzur Übertragung

Programm

Sie sind neugierig auf den neuen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker? Kirill Petrenko und das Orchester heißen Sie herzlich willkommen zu diesem besonderen Konzert vor der traumhaften Kulisse des Brandenburger Tors. Teilen Sie mit Kirill Petrenko sowie den Musikerinnen und Musikern den Zauber dieses einzigartigen Moments, erfahren Sie die mitreißende Kraft von Beethovens Neunter Symphonie, angefangen von den ersten, geheimnisvoll anmutenden Tönen bis hin zu dem grandiosen Finalsatz mit dem Schlusschor über Schillers Ode »An die Freude«. Eindringlicher lässt sich der Enthusiasmus nicht zum Ausdruck bringen, mit dem Kirill Petrenko und die Philharmoniker in die gemeinsame Zukunft starten.

Wir hoffen, dass Sie sich heute Abend als Teil einer Gemeinschaft empfinden, die durch die Musik verbunden ist, und Sie Lust bekommen, Dirigent und Orchester auch weiterhin auf ihren gemeinsamen Weg zu begleiten. Die Musik Ludwig van Beethovens, dessen 250. Geburtstag 2020 auf der ganzen Welt gedacht wird, ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Konzerte in der Philharmonie und auf Reisen, aber nicht der einzige: Kirill Petrenko zeigt in seiner ersten Saison viele verschieden künstlerische Facetten. Welche? Darüber können Sie sich ausführlich in unserer Saisonvorschau und hier auf unserer Website informieren. Lernen Sie darüber hinaus Kirill Petrenko auf unserer Sonderseite (www.petrenko-live.de) näher kennen. Dort können Sie in Ausschnitte seiner Konzerte hineinhören, anhand eines Porträts seinen Werdegang kennenlernen, seine Auftrittsdaten mit den Berliner Philharmonikern abrufen und die erste CD-Veröffentlichung mit dem Orchester bestellen: Peter Tschaikowskys Sechste Symphonie, die im März 2017 aufgenommen wurde und die von der Presse hochgelobt und bejubelt wurde. Falls Sie diese CD schon jetzt mit nach Hause nehmen möchten: Der Shop der Philharmonie hat auf dem Open-Air-Gelände einen Verkaufsstand, an dem Sie nicht nur Petrenkos erste CD mit den Berliner Philharmoniker erwerben können, sondern auch weitere Artikel rund um das Orchester.

Wenn Sie den heutigen Abend, der im rbb-Fernsehen live übertragen wird, nochmal bei sich zu Hause nachklingen lassen wollen, dann besuchen Sie die Digital Concert Hall, den virtuellen Konzertsaal der Berliner Philharmoniker (www.digitalconcerthall.com). Dort finden Sie nicht nur Kirill Petrenkos Antrittskonzert, das er gestern in der Philharmonie gegeben hat, und das heutige Open-Air-Konzert, sondern fast alle Konzerte der Berliner Philharmoniker seit 2009. Vor allem, wenn Sie nicht in Berlin wohnen und heute als Gast der Stadt an diesem Ereignis teilnehmen, bietet die Digital Concert Hall die ideale Gelegenheit auch weiterhin an der Welt der Berliner Philharmoniker teilzuhaben. Es gibt viele Möglichkeiten das Orchester und Kirill Petrenko auf ihrem gemeinsamen Weg zu begleiten: auf unserer Website, in der Digital Concert Hall, auf Twitter, Facebook oder Instragram. Das Schönste allerdings ist und bleibt es, die Konzerte live zu erleben – so wie heute Abend.

(Foto: Andrey Popov)

Kirill Petrenko (Foto: Stephan Rabold)

Programmheft

Zum Download

mehr lesen

Wann, wo, wie?

Informationen rund um das Open-Air-Konzert am Brandenburger Tor

mehr lesen

Treffen Sie Kirill Petrenko

Sonderseite zum neuen Chefdirigenten

mehr lesen

Marlis Petersen

Artist in Residence 2019/2020

mehr lesen

Eine einzigartige Partnerschaft

30 Jahre Berliner Philharmoniker und Deutsche Bank

mehr lesen