Martin Stegner (Foto: Sebastian Hänel)

Kammermusik

Martin Stegner Viola

Golnar Shahyar Stimme, Gitarre, Klavier und Perkussion

Mahan Mirarab Gitarre, Fretless Guitar und Oud

Amir Wahba Perkussion

BigBand der Deutschen Oper Berlin

Manfred Honetschläger Posaune, Leitung und Arrangements

Martina Bárta Gesang

IPPNW-Benefizkonzert zugunsten von MitMachMusik - Ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern e. V.

Jazzkonzert

Grenzenlos – der Sound des Iran von heute − Persischer kammermusikalischer Jazz

Basie and Beyond − Musik u. a. von Count Basie, Duke Ellington und Thad Jones

Eine gemeinsame Veranstaltung von IPPNW-Concerts und der Stiftung Berliner Philharmoniker

Termine und Karten

Veranstalter/Kartenverkauf

IPPNW-Concerts GbR

Tel: +49 (30) 254 88 999 (Stiftung Berliner Philharmoniker)

Per E-Mail kontaktieren

Website besuchen

Programm

Allein im Jahr 2015 kamen über eine Million Flüchtlinge nach Deutschland, darunter schätzungsweise mehr als 300.000 Kinder. Diese größte Flüchtlingsbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg ist Konsequenz einer Reihe von schweren Krisen und Konflikten an den Außengrenzen Europas, wie etwa den Bürgerkriegen in Syrien und im Irak. Traumatisiert von Kriegs- und Fluchterlebnissen leben die Kinder auf engstem Raum in ghettogleichen Unterkünften – eingebettet im Spannungsfeld unterschiedlicher Kulturen, Religionen und politischer Überzeugungen.

Um geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Deutschland die Integration zu erleichtern, gründete eine Gruppe von Berliner Musikern, Kinderärzten, Musikpädagogen und freiwilligen Helfern im April 2016 den Verein MitMachMusik. Ihre Vision: gemeinsam zu musizieren, um sich in einer Sprache zu verständigen, die jeder versteht. »Die Kinder kommen hier an und sind sprachlos. Wir geben ihnen eine Stimme durch ihr eigenes Tun«, sagt Pamela Rosenberg, ehemalige Intendantin der Stiftung Berliner Philharmoniker und Mit-Initiatorin des Projekts.

Zugunsten von MitMachMusik– Ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern e. V. veranstalten IPPNW-Concerts und die Stiftung Berliner Philharmoniker dieses Benefizkonzert. Unter dem Motto »Grenzenlos – der Sound des Iran von heute« präsentieren der philharmonische Bratscher Martin Stegner gemeinsam mit der iranischen Multiinstrumentalistin und Sängerin Golnar Shahyar, dem Gitarristen Mahan Mirarab und dem Percussionisten Amir Wahba persischen kammermusikalischen Jazz, während sich die BigBand der Deutschen Oper Berlin zusammen mit der Sängerin Martina Bárta unter der Leitung des Posaunisten Manfred Honetschläger Musik von Count Basie, Duke Ellington, Thad Jones und anderen widmet.

Martin Stegner (Foto: Sebastian Hänel)

Schließung der Philharmonie Berlin bis 31. Juli

Alles Wissenswerte erfahren Sie auf unserer Sonderseite.

mehr lesen