(Foto: Dorothea Huber)

Education

MusikPLUS - Percussionstheater

Präsentation der Projektergebnisse zu Speaking Drums von Peter Eötvös

Termine und Karten

Verkaufshinweise

Fr, 01. Mär 2019, 18:45 Uhr

Hermann-Wolff-Saal

Programm

Können Instrumente sprechen? In Peter Eötvös‘ Komposition Speaking Drums ist der Name jedenfalls Programm: Hier spielt der Schlagzeuger verschiedenste Percussion-Instrumente so schnell im Wechsel, dass sie dadurch scheinbar zu sprechen anfangen. Und auch der Interpret selbst ist nicht – wie sonst üblich auf der Bühne – still, sondern steigt in das Gespräch seiner Instrumente mit ein und ruft, flüstert, schreit oder jammert dabei merkwürdige Nonsens-Wörter.

Wie man eine Geschichte mit Instrumenten erzählen und seine Emotionen ohne richtige Wörter ausdrücken kann, wird eine Berliner Grundschule in ca. 10-15 Workshops, angelehnt an Eötvös‘ Komposition, erarbeiten. Dabei wird mit Unterstützung von Mitgliedern der Berliner Philharmonikern und weiteren Künstlerinnen und Künstlern ein Percussiontheater entstehen, das die Schülerinnen und Schüler selber entwickeln und gestalten.

(Foto: Dorothea Huber)