Lunchkonzert

Polyphonia Ensemble Berlin:

Johannes Watzel Violine

Henry Pieper Viola

Thomas Rößeler Violoncello

Ulrich Schneider Kontrabass

Frauke Ross Flöte

Martin Kögel Oboe

Bernhard Nusser Klarinette

Markus Bruggaier Horn

Douglas Bull Fagott

Francis Poulenc

Trois mouvements perpétuels für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Jacques Ibert

Trois Pièces brèves

Wolfgang Amadeus Mozart

Klavierquintett Es-Dur KV 452 (Bearbeitung für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass von Hans Pizka)

Eintritt frei

Bei den Lunchkonzerten sind grundsätzlich Besucher aller Altersgruppen herzlich willkommen. Bitte beachten Sie aber, dass – anders als bei den Familien- und Kinderkonzerten unserer Education-Abteilung – die Konzeption der Lunchkonzerte nicht explizit auf Kinder ausgerichtet ist.

Mit Rücksicht auf die ausführenden Künstler und die anderen Konzertgäste bitten wir interessierte Eltern, vor dem Besuch eines Lunchkonzertes abzuwägen, ob ihr Kind ca. 45 Minuten still sitzen kann und möchte.

Termine und Karten

Di, 22. Nov 2016, 13:00 Uhr

Philharmonie Foyer