Education

Kreativstudio 1

Max Kullmann Leitung

Klanginstallation und Raumakustik

Termine und Karten

So, 19. Okt. 2014 10 Uhr

Kammermusiksaal (Raum 414 und Ausstellungsfoyer), Philharmonie

Programm

Wo ist die Akustik in der Philharmonie am ausgewogensten und wo sind also die besten Plätze? Das möchten viele Konzert-Besucher vor ihrem Konzertbesuch wissen. Warum sich diese Frage nicht in einem Satz beantworten lässt, ist Thema des ersten Kreativstudios der Saison. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit dem Phänomen des Hörens und nehmen dabei Bezug auf unterschiedliche Räume in der Philharmonie. Max Kullmann, Diplom-Ingenieur der Architektur und Magister der akustischen Kommunikation, leitet den dreistündigen Workshop und beantwortet viele Fragen zu Schall, Frequenzen, Akustik und der Architektur der Philharmonie anhand kleiner Experimente. Aber natürlich spricht er vor allem über Musik und über den Klang in der Philharmonie.

Die Säle der Berliner Philharmonie lassen den Hörer im Ungewissen. Es gibt keinen Königsplatz, von dem es sich optimal Hören lassen würde – stattdessen, wie in einem Weinberg um das Orchester verteilt, viele Möglichkeiten, sich der Musik zu nähern. Konzentriertes Hinhören und nachforschendes Erzeugen von Klängen sollen den Teilnehmern die inspirierende Akustik der so unterschiedlichen Räume der Philharmonie näher bringen und die ungewöhnliche Architektur Hans Scharouns auch auditiv erlebbar machen.

(c) privat

Interessiert?

Kitas können sich hier per E-Mail anmelden. Bitte beachten Sie den Stichtag der Anmeldung.

mehr lesen