Mitglied werden

Ein Freund der Berliner Philharmoniker zu sein, eröffnet viele Möglichkeiten: Nicht nur, dass Sie durch Ihre Mitgliedschaft das Orchester finanziell unterstützen und viele Projekte fördern. Sie treffen auch Gleichgesinnte, mit denen Sie die Liebe und Leidenschaft für klassische Musik verbindet.

Ihre Vorteile

Den Mitgliedern des Vereins bieten sich attraktive und interessante Möglichkeiten, die Welt der Berliner Philharmoniker zu erleben – ob als Freund, Förderer oder Mäzen.

Jedes Jahr finden drei sonntägliche Matineen mit Berliner Philharmoniker*innen statt, die jeweils einem bestimmten Thema gewidmet sind. In der Reihe »Reden wir über Musik« lernen Sie die Orchestermitglieder im Gespräch kennen. Außerdem laden wir Sie zu Probenbesuchen ein. Weiteres zu unseren Angeboten finden Sie unter der jeweiligen Mitgliedschaft (Freund, Förderer oder Mäzen).


Werden auch Sie Mitglied – als Freund, Förderer, Mäzen oder junger Freund!

Sie bestimmen selbst, ob Sie sich den »Freunden« (mindestens 100 € Jahresbeitrag, ab 1. Januar 2023: 150 €), den »Förderern« (mindestens 1.000 € jährlich, ab 1. Januar 2023: 1.200 €) oder den »Mäzenen« (mindestens 5.000 € jährlich, ab 1. Januar 2023: 6.000 €) zuordnen wollen. Alle Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.
 

Freund werden

  • drei Veranstaltungen (meist Matineen) in jeder Spielzeit, vorwiegend mit Berliner Philharmonikern
  • Einladung zu einer Probe pro Spielzeit
  • vorrangige Bearbeitung rechtzeitiger schriftlicher Vorbestellungen von Karten für besonders angebotene Konzerte (im Rahmen der Verfügbarkeit)

Der Mindestbeitrag beträgt jährlich nur 100 € (ab 1. Januar 2023: 150 €) und darf beliebig aufgestockt werden.

Anmelden als Freund

Förderer werden

Wie für Freunde der Berliner Philharmoniker und zusätzlich:

  • persönliche Betreuung durch den Vorstand bzw. die Geschäftsführung
  • exklusive Bestellmöglichkeiten von Kaufkarten (maximal 4 Stück) vor dem Vorverkaufstermin
  • Bemühenszusage zur Beschaffung von Kaufkarten nach dem Vorverkaufstermin
  • Einladung zur Saisoneröffnung durch die Stiftung Berliner Philharmoniker
  • bevorzugte Vergabe von Abonnements der Berliner Philharmoniker
  • Zusendung des Magazins durch die Stiftung Berliner Philharmoniker
  • bevorzugte Platzreservierungen bei Veranstaltungen des Vereins sofern gewünscht
  • Nennung im Jahresbericht oder anderen Publikationen

Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 1.000 € (ab 1. Januar 2023: 1.200 € ) für natürliche und gemeinnützige juristische Personen und mindestens 2.500 € (ab 1. Januar 2023: 3.000 €) für Unternehmen

Anmelden als Förderer

Mäzen werden

Wie für Freunde und Förderer der Berliner Philharmoniker und zusätzlich:

  • Einladung zu Empfängen/mit Musikern
  • Teilnahme an Tourneen der Berliner Philharmoniker inkl. Besuch von Proben, Beschaffung von Eintrittskarten und Zusammenkünfte mit Musikern und/oder der Intendantin (für Selbstzahler und nach Möglichkeit)
  • Dinner mit dem Chefdirigenten und/oder der Intendantin Andrea Zietzschmann und Musikern (für Selbstzahler und nach Möglichkeit)
  • Gelegenheit zum Besuch von Arbeits- und Generalproben der Berliner Philharmoniker (soweit möglich und nach Absprache)

Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 5.000 € (ab 1. Januar 2023: 6.000 €)
 

Anmelden als Mäzen

Junger Freund werden

Wie für Freunde der Berliner Philharmoniker und zusätzlich:

  • Innovative Veranstaltungen
  • Interaktive Mitgliedschaft
  • Starkes Netzwerk
  • Exklusive Einladungen

Der Mindestbeitrag beträgt jährlich 100 € (Studenten 50 €) und darf beliebig aufgestockt werden.

Anmelden als Junger Freund