Philharmonia Klaviertrio Berlin

Klaviertrio

Ein umjubelter Auftritt bei den Luchkonzerten der Berliner Philharmoniker im Jahr 2013 war für den Geiger Philipp Bohnen, den Cellisten Nikolaus Römisch und die Pianistin Kyoko Hosono Anlass genug, das Philharmonia Klaviertrio Berlin zu gründen. Kyoko Hosono und Nikolaus Römisch musizieren bereits seit fast 20 Jahren als feste Duopartner zusammen, mit Philipp Bohnen erweitern sie nun mit einem philharmonischen Kollegen ihre Formation zum Trio.

Alle Mitglieder des Ensembles sind seit vielen Jahren als Kammermusiker aktiv und darüber hinaus mehrfache Preisträger namhafter Wettbewerbe. Der Schwerpunkt des Repertoires liegt auf den »Klassikern« der Gattung, darüber hinaus will sich das junge Ensemble sukzessiv auch Unbekanntes und Neues erarbeiten. Für das Jahr 2016 ist bereits die erste Japantournee in Planung.