zurück

Seien Sie bei PUBLIC DOMAIN dabei!

Zur Vorbereitung proben ab Februar 2018 Projektchöre in der Gropiusstadt, in Moabit, Tiergarten, Hellersdorf, Spandau, im Märkischen Viertel und in der Philharmonie.

So funktioniert die Teilnahme:

  • Welchem der Projektchöre möchten Sie sich anschließen? Details zu den Probenstandorten und den Probenterminen finden Sie im nebenstehenden PDF-Dokument, das zum Download bereitsteht.
  • Füllen Sie unser nebenstehendes Kontaktformular möglichst frühzeitig aus – so gelangen Sie automatisch in unser laufendes Auswahlverfahren. Je früher Sie sich melden, desto größer ist Ihre Chance, dabei sein zu können!
  • Wir prüfen Ihre Angaben und setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Im besten Falle können wir Ihnen schnell eine Zusage geben – andernfalls wird es eine Warteliste geben.
  • Bei Bestätigung der Teilnahme:

    Von Februar bis April/Mai 2018 nehmen Sie an den Proben eines Projektchores am jeweiligen Standort teil (Details im nebenstehenden PDF-Dokument).

    Im März wird es ein Kennenlerntreffen mit allen in der Philharmonie geben, an dem Sie von dem künstlerischen Leiter Simon Halsey und der Regisseurin Jasmina Hadziahmetovic mehr über die Inszenierung erfahren werden.

    Für szenische Proben in der Philharmonie im April/Mai 2018 fassen wir die Teilnehmergruppen in größere Gruppen zusammen.

    Im Mai 2018 finden die finalen Proben und schließlich die große Aufführung mit 1.000 Berliner Sängerinnen und Sängern im Foyer und im Großen Saal der Philharmonie statt.

Termine in größeren Gruppen in der Philharmonie:

Mi, 28.03.2018, 19-22 Uhr: Kennenlernen/musikalische Probe

Von den folgenden 5 Terminen für szenische Proben pro Projektchor nur je 1 Termin:

  • Sa, 14. April 2018, 10-13 Uhr (nur Projektchor SPANDAU)
  • Mo, 23. April 2018, 19-22 Uhr (nur Projektchöre TIERGARTEN & GROPIUSSTADT)
  • Di, 1. Mai 2018, 10-13 Uhr Feiertag (nur Projektchöre MOABIT & MÄRKISCHES VIERTEL)
  • Di, 1. Mai 2018, 14-17 Uhr Feiertag (nur Projektchor HELLERSDORF)
  • Fr, 4. Mai 2018, 19-22 Uhr (nur Projektchor PHILHARMONIE)

Gesamtproben:

Mo, 14. Mai 2018, 19-22 Uhr Gesamtprobe (szenische Probe)

Di, 15.Mai 2018, 19-22 Uhr Gesamtprobe (szenische Probe)

Fr, 18. Mai 2018, 15-17.30 Uhr Hauptprobe

Sa, 19.Mai 2018, 11 Uhr Generalprobe, 15-16 Uhr Aufführung


Wichtige Hinweise:

  • Das Auswahlverfahren läuft ab sofort und endet für Einzelpersonen (Projektchöre) am 14. Februar 2018. Kontaktieren Sie uns möglichst frühzeitig: Umso größer ist Ihre Chance, an PUBLIC DOMAIN teilnehmen zu können. Die Auswahl der Teilnehmenden bleibt der Education-Abteilung vorbehalten.
  • Für die Teilnahme gilt ein Mindestalter von 14 Jahren.
  • Die angegebenen Zeiten sind reine Probenzeiten. Rechnen Sie daher mit ausreichend zusätzlicher Zeit vor und nach den Proben (Ankommen, Garderobe etc.).
  • Damit wir dieses große Projekt alle gemeinsam verwirklichen können, ist es wichtig, dass Sie regelmäßig und zuverlässig an den Proben teilnehmen. Bei den Vorbereitungsproben an den einzelnen Standorten der Projektchöre können wir maximal zwei Fehltermine pro Person verschmerzen. Für die Proben in der Philharmonie gilt: Die Hauptprobe (18. Mai 2018) sowie die Generalprobe und die Aufführung (19. Mai 2018) sind für alle Pflichttermine. Bei den vier vorherigen Terminen in der Philharmonie können wir pro Person einen Fehltermin akzeptieren. Bitte teilen Sie uns eventuelle Fehltermine wenn möglich bereits in unserem Kontaktformular mit.
  • Die etwa 40-minütige Inszenierung der Regisseurin Jasmina Hadziahmetovic wird bestimmte Bewegungsabfolgen beinhalten. Bitte teilen Sie uns über das Kontaktformular eventuelle körperliche Einschränkungen mit (»Besonderheiten/Bemerkungen«); Genaueres kann dann individuell besprochen werden.
  • Im Kontaktformular können Sie mehrere Projektchöre zur Auswahl angeben, falls mehrere Termine und Standorte für Sie in Frage kommen. Sollten Sie mehrere Chöre angeben, werden wir Sie ggf. einem dieser Chöre zuordnen.
  • Im Kontaktformular fragen wir Sie außerdem nach Ihren musikalischen Vorerfahrungen. Diese sind keine Voraussetzung, dennoch ist die Information wichtig für die Vorbereitung der Probenarbeit.
  • Ebenso hat die freiwillige Angabe des Berufes keine Auswirkungen auf die Auswahl, ist für uns aber aus statistischen Gründen interessant.
  • Das Projekt wird filmisch und fotografisch dokumentiert; Ihre Teilnahme setzt Ihr Einverständnis voraus. Hierzu werden wir entsprechende Einverständniserklärungen verteilen, die von allen Teilnehmenden unterschrieben werden müssen.
  • Wir freuen uns auf Sie!