Die Berliner Philharmoniker zu Besuch in Kitas

KlangKids-Programm

(Foto: Jan Holleben)

Das Programm ermöglicht im Laufe einer Saison einer kleinen Auswahl von Kindertagesstätten, die in ihren kulturellen Möglichkeiten eher benachteiligt sind, den regelmäßigen Besuch von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker. Die Kinder lernen nach und nach die Instrumente des Orchesters kennen und dürfen sie auch ausprobieren. Ein Generalprobenbesuch in der Philharmonie eröffnet den Kindern schließlich den Gesamtklang des Orchesters. Großes Finale ist dann das KlangKids-Fest in der Philharmonie mit allen Beteiligten.

Kofferkonzerte

Die Musiker der Berliner Philharmoniker packen ihre Koffer, um Kita-Kinder auf eine musikalische Reise mitzunehmen. Für eine halbe Stunde wird die Kita musikalische umgekrempelt: Die Musiker sind mit ihren Instrumenten ganz nah zu erleben und erzählen über ihr Instrument und ihr Leben als Berufsmusiker.

Die Philharmoniker waren da! Und dann?

Die Musiker haben mit ihrem Besuch die Kinder neugierig gemacht und begeistert. Nun gilt es, dran zu bleiben und das Interesse auszubauen. Für die Erzieher dieser Einrichtungen gibt es die Möglichkeit einer Fortbildung, um auch nach Ablauf des KlangKids-Jahres musikalisch mit ihren Kindern weiterzuarbeiten.

Bitte beachten Sie:

Die Generalprobentermine für Kitas sind leider für diese Saison ausgebucht. Neue Termine bieten wir in der Saison 2017/2018 an.


Kontakt

Education-Team der Berliner Philharmoniker

E-Mail