Für junge Talente bis 25 Jahre

Jugendkompositionswerkstatt OPUS ONE

(Foto: Dorothea Huber)

Seit nun bald 15 Jahren ruft das Education-Programm der Berliner Philharmoniker zur Jugendkompositionswerkstatt OPUS ONE auf. Junge Komponistinnen und Komponisten bis zum Alter von einschließlich 25 Jahren aus ganz Deutschland – egal ob Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende oder Studierende – können sich mit eigenen kammermusikalischen Werken um einen Platz in der Jugendkompositionswerkstatt bewerben.

Erstmals Komposition für Gesang

In diesem Jahr wird die geforderte Besetzung erstmalig um das Fach Gesang erweitert. Eine parallel stattfindende Meisterklasse für Deutsches Lied und Werke für Gesang und Kammerensemble mit Artist in Residence Marlis Petersen, beinhaltet unter anderem die Einstudierung der ausgewählten OPUS-ONE-Kompositionen und bereitet die teilnehmenden Gesangsstudenten auf das Abschlusskonzert am 31. Mai 2020 um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie vor, in dem nicht nur bereits bestehendes Lied- und Konzertrepertoire zu hören sein wird, sondern auch die Uraufführungen der ausgewählten OPUS ONE Kompositionen.

Uraufführung durch Profis

Das OPUS-ONE-Werkstattwochenende mit bis zu vier teilnehmenden Komponistinnen und Komponisten findet vom 29. bis 31. Mai 2020 in der Philharmonie Berlin statt und umfasst die Erarbeitung der Werke im direkten Austausch mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker, der Karajan-Akademie und der Gesangsstudierenden unter der Leitung des philharmonischen Geigers und Dirigenten Stanley Dodds. Die Komposition soll sich inhaltlich auf das am 26. Mai 2020 im Kammermusiksaal stattfindende Konzert mit Marlis Petersen und der Karajan-Akademie beziehen, welches sich mit dem Thema »Natur und die Jahreszeiten« beschäftigt.

Thema deiner Komposition: Natur und die Jahreszeiten

Textvorlage:

Wenn der Mond in die Seen fällt
zwischen Kalmus und Wasserratte
falle ich auch

wenn der Haselbaum sich neigt
schwer über Moos und Nadelbetten
gehe ich auf Knien

wenn der Rehbock mit goldenem Huf
Funken schlägt auf den Kieselsteinen
stehe ich auf

wenn das blaue Gefieder verweht
über Lärchen und Kieferkronen
flieg ich davon
(Helga M. Novak)

Die Textvorlage kann wörtlich in der Komposition vorkommen oder rein als Inspirationsquelle genutzt werden! p>

Besetzung deiner Komposition:

Singstimme plus bis zu vier Instrumente aus folgendem Instrumentarium: alle Streicher, Bläser, Pauken, Schlagzeug, Harfe, ein Tasteninstrument

Dauer deiner Komposition:

Bis zu 8 Minuten

Einsendeschluss:

23. März 2020 (Datum des Poststempels)

Einsendungen:

Bitte die gut leserliche Partitur (in Notenschrift, Text oder Grafik) mit Titelblatt, Name und Adresse sowie einen kurzen Lebenslauf einsenden (entweder 3 Kopien des Werks per Post oder als PDF per E-Mail!). Es können nur eigene Kompositionen eingereicht werden. Bereits prämierte Kompositionen dürfen nicht verwendet werden.

Weitere Informationen:

Workshop-Wochenende:
29. bis 31. Mai 2020
Uraufführung:
31. Mai 2020, 20 Uhr, Kammermusiksaal

Stanley Dodds und Teilnehmer der Jugendkompositionswerkstatt
(Foto: Martin Walz)

Schicke Deine Komposition an:

Berliner Philharmonie gGmbH
Education-Abteil­ung
Kompositions­werkstatt
Herbert-von-Karajan-Str. 1
10785 Berlin
E-Mail