14. Apr 2022

Meisterkonzerte VII & VIII

Am 13. April spielten Cornelia Gartemann, Dietmar Schwalke und Alexander Malter im Runden Saal des Kurhauses Baden-Baden das Trio élégiaque Nr. 2 d-Moll op. 9 von Sergei Rachmaninow, »à la memoire d’un grand artiste« (zum Tode Tschaikowskys).

Am 14. April fand dann in der Orangerie des Brenners Park-Hotel & Spa der Philharmonische Salon statt. Konzipiert und geleitet von Götz Teutsch, spielten Cordelia Höfer, Dorian Xhoxhi, Helena Madoka Berg, Christoph Heesch und Martin Stegner.

Vor dem Konzert durften wir sogar in ihre Generalprobe hineinschlüpfen, aus der Sie oben im Video einen kleinen Auszug hören können.

 

 

© Fotos: Monika Rittershaus