»128« – das Magazin der Berliner Philharmoniker

:

Auszüge aus der aktuellen Ausgabe

128 – so heißt das Magazin der Berliner Philharmoniker, entsprechend der Anzahl der Musiker des Orchesters. Die aufwändig gestaltete Zeitschrift richtet sich an die Freunde der Berliner Philharmoniker und der klassischen Musik in der ganzen Welt. Wir erzählen davon, was auf und hinter der Bühne der Philharmonie geschieht, stellen Ihnen in Interviews internationale Gastkünstler vor und nehmen Sie in Reiseberichten mit auf die Tourneen der Berliner Philharmoniker. Dazu gibt es weitere aktuelle Kulturthemen: Essays, Reportagen und Gespräche mit Künstlern aller Disziplinen. All das wird exklusiv präsentiert, mit Bildern namhafter Fotografen.  

Rund um die Berliner Philharmoniker

Das aktuelle Magazin richtet seinen Blick nach Osten und widmet seinen Themenschwerpunkt einem Land, das die Berliner Philharmoniker in diesem Jahr auf ihrer großen Herbst-Tournee bereisen: China, das derzeit einen ungeheuren Klassikboom erlebt. Wir stellen Ihnen die neuen Konzerthäuser vor, die in verschiedenen großen chinesischen Metropolen entstanden sind, geben einen Einblick in die traditionelle Musik des Landes, berichten über die Erfahrungen, die ein chinesischer Musikstudent in Berlin macht, und über die China-Tourneen der Berliner Philharmoniker.

Im zweiten Teil des Magazins, das Themen rund um das Orchester behandelt, erzählt George Benjamin, Composer in Residence der Saison 2018/2019, was ihn beim Komponieren inspiriert und antreibt. Es geht um die Musik Claude Debussys und die Gattung des Streichquartetts, das immer noch zur Königsdisziplin für Komponisten gilt. Außerdem gibt es Porträts von Künstlern, die demnächst mit den Philharmonikern auftreten: Zu ihnen zählen der Dirigent Jakub Hrůša, der bei dem Orchester debütiert, und der Cellist Alban Gerhardt.

Das Feuilleton setzt sich differenziert mit dem Hip-Hop auseinander, einer Musikgattung, die in letzter Zeit wegen antisemitischer und frauenfeindlicher Texte in Misskredit gekommen ist, jedoch zu den vielseitigsten Musikstilen unserer Zeit gehört. Schließlich geht es noch um ein ungewöhnliches Konzertprojekt, in dem die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und der World Wide Fund For Nature auf das dramatische Insektensterben aufmerksam machen.

Geschenk­abonnement

Verschenken Sie ein Jahresabonnement und erhalten Sie als Dankeschön eine CD mit historischen Aufnahmen der Berliner Philharmoniker sowie eine hochwertige Gutscheinkarte für den Beschenkten.

Das Abonnement beginnt mit der aktuellen Ausgabe, ist auf ein Jahr (4 Ausgaben) begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.


Ihre Vorteile

  • 15% Ersparnis gegenüber dem Einzelheftpreis
  • Pünktlich, bequem und portofrei nach Hause
  • Ein Jahr lang spannende und exklusive Berichte aus der Welt der Klassik

5,95€ pro Ausgabe inkl. 7% MwSt., inkl. Versand innerhalb Deutschlands. Für Lieferungen ins Ausland fallen Versandkosten an.

128 – Das Magazin der Berliner Philharmoniker erscheint vier Mal im Jahr. Ausgaben können einzeln oder im Abonnement erworben werden.

Jetzt abonnieren

Einzelhefte

Einzelhefte können Sie in unserem Onlineshop zum Preis von 7€ inkl. MWSt. versandkostenfrei bestellen.

128 - Schritt 1 von 1
Lieferadresse
Wenn Sie das Abonnement als Geschenk bestellen, ist dieses auf 1 Jahr begrenzt und wird nicht automatisch verlängert.