Das Orchester

Zurück zur Orchester-Übersicht

Zoltán Almási

Geboren in Budapest

Mitglied seit 01.02.1991

Auszeichnungen:

Dritter Preis im Wettbewerb »Carl Flesch« (1987), Erster Preis in der Kategorie Streichtrio beim Wettbewerb »Leo Weiner«

Zoltán Almási

Zoltán Almási erhielt seine musikalische Ausbildung an der Franz-Liszt-Hochschule in Budapest. 1988 war er Konzertmeister des Weltjugendorchesters. Von 1989 bis 1991 vervollkommnete er sein Spiel als Stipendiat der Orchester-Akademie bei Toru Yasunaga. Zwei Jahre nachdem er zu den Berliner Philharmonikern gekommen war, gründete er mit Kollegen das Apos Quartett. Zoltan Almási ist außerdem Mitglied der Berliner Barock Solisten.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de