Das Orchester

Zurück zur Orchester-Übersicht

Prof. Christhard Gössling

Geboren in Höxter

Mitglied seit 01.09.1984

Gremien:

Orchestervorstand (1992-1998)

Prof. Christhard Gössling

Solo-Posaunist

»In diesem Orchester habe ich erfahren, dass nur das ›Aufeinanderhören‹ aus vielen guten Musikern ein Weltklasseorchester macht und wirklich große Dirigenten genau daran arbeiten«

Die Posaune hatte für ihn schon immer den schönsten Klang. Aus diesem Grund begann Christhard Gössling als 13-Jähriger, an der Musikakademie in Detmold bei Willy Walther dieses Instrument zu studieren. Zunächst Soloposaunist des Gürzenich Orchesters Köln übernahm er 1984 selbe Position bei den Berliner Philharmonikern.

Christhard Gössling engagiert sich künstlerisch in verschiedenen Bläserensembles; außerdem unterrichtet er seit 1985 als Dozent an der Orchester Akademie der Berliner Philharmoniker und seit 1995 als Professor an der Hochschule für Musik »Hanns Eisler« Berlin. Vom Sommersemester 2000 bis Wintersemester 2007/2008 war Christhard Gössling Rektor der Hochschule. Zu seinen Hobbys zählen Literatur und Sport. Er ist mit Silvia Gössling verheiratet und hat sechs Kinder.
 

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de