Berliner Philharmoniker

Martin Kretzer

Zurück zur Orchester-Übersicht

Martin Kretzer

Geboren in Wolfenbüttel

Mitglied seit 01.08.1973

Martin Kretzer erlernte die Grundlagen des Trompetenspiels mit 12 Jahren von seinem Vater. Nach dem Studium in Braunschweig bei Viktor Belkius führte ihn sein Weg über die Orchester des Staatstheaters Kassel und der Staatsoper von Hannover (1970 bis 1973) zu den Berliner Philharmonikern.

31 Jahre lang glänzte Martin Kretzer dort als Solo-Trompeter, ehe er 2004 an die 2. Trompete zurücktrat. Er ist Mitglied des Blechbläser-Ensembles und des Blechbläserquintetts der Berliner Philharmoniker, außerdem unterrichtet er seit ihrer Gründung 1978 an der philharmonischen Orchester-Akademie.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de