Berliner Philharmoniker

Felicitas Clamor-Hofmeister

Zurück zur Orchester-Übersicht

Felicitas Clamor-Hofmeister

Geboren in Kaiserslautern

Mitglied seit 01.04.2000

Kammermusikgruppen:

Venus Ensemble Berlin

Auszeichnungen:

u.a. Preisträgerin des Internationalen Leopold-Mozart-Wettbewerbs Augsburg und des Fritz-Kreisler-Wettbewerbs Wien

»Auf diesem Niveau miteinander zu kommunizieren und zu musizieren und dabei noch anderen Menschen eine Freude zu bereiten, ist für mich ein besonderes Geschenk.«

Sie spielt seit ihrem fünften Lebensjahr Klavier, Geige und Violoncello und wurde mit diesen Instrumenten mehrmals erste Preisträgerin beim Wettbewerb »Jugend musiziert«. Später entschied sich Felicitas Clamor-Hofmeister dann ganz für die Violine, die sie bei Valery Gradow und Helmut Heller, dem ehemaligen Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, sowie an den Musikhochschulen in Heidelberg-Mannheim, Berlin und Köln bei Roman Nodel, Tomasz Tomaszewski und Viktor Tretjakow studierte.

1997 legte sie ihre künstlerische Reifeprüfung und 1999 das Konzertexamen mit der Note eins ab. Als Solistin trat sie u.a. zusammen mit der Tschechischen Staatsphilharmonie, den Hofer und den Nürnberger Symphonikern, dem Oldenburgischen Staatstheater und dem Münchner Rundfunkorchester auf. Felicitas Clamor-Hofmeister ist Mitglied des Venus Ensemble. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten mit ihrer Familie, in der Natur oder lesend.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de