Berliner Philharmoniker

Das Orchester

Zurück zur Orchester-Übersicht

Aline Champion

Geboren in Genf

Mitglied seit 01.09.2000

Aline Champion

»Es ist für mich eine große Ehre Berliner Philharmoniker zu sein. Diese Art Musik zu machen, bei der Individualität und Persönlichkeit im Zusammenspiel gefragt sind, finde ich einzigartig.«

Als Vierjährige guckte Aline Champion aus dem Fenster ihres Kindergartens fasziniert zu, wie im Nebengebäude Geige gespielt wurde. Obwohl ihre Eltern sie für Flöte oder Klavier zu begeistern versuchten, bekam sie im Alter von fünf Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Mit zwölf wurde sie an der Musikhochschule in Genf aufgenommen – als bis dahin jüngste Studentin. Im gleichen Jahr gab sie außerdem ihr Solistendebüt in der Victoria Hall. Seitdem tritt sie regelmäßig als Solistin und Kammermusikerin auf.

Nach Ihrer Ausbildung in der Schweiz bei Tibor Varga schloss sie ein Studium an der Musikhochschule in Utrecht an, wo sie in den Klassen von Phillip Hirschhorn und Viktor Libermann ihr Solistendiplom mit Auszeichnung erhielt. Aline Champion war zunächst Konzertmeisterin beim WDR Sinfonieorchester Köln, bevor sie in die Gruppe der ersten Geigen bei den Berliner Philharmonikern wechselte. Ihr Engagement gilt dort unter anderem dem Education-Programm. Sie gehört außerdem zu dem Ensemble »Die Schweizer der Berliner Philharmoniker«.

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de