Start in die Saison 2008/2009

18.08.2008

Die Sommerpause in der Berliner Philharmonie geht zu Ende. Am Montag, den 25. August 2008, kommen Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker nach den Ferien erstmals wieder zu Proben zusammen. Es gilt zunächst das feierliche Saisoneröffnungskonzert am 29. August vorzubereiten, in dem die Dritte Symphonie von Johannes Brahms und die Zehnte Symphonie von Dmitri Schostakowitsch gespielt wird. Doch nicht nur das. Auch Vorspiel und Liebestod aus Wagners Tristan und Isolde sowie Messiaens Turangalîla-Symphonie stehen auf dem Probenplan. Denn dieses Programm spielen die Philharmoniker am 31. August bei den Salzburger Festspielen. Dem Salzburger Auftritt schließt sich eine kleine Tournee nach London, Liverpool und Dublin an, ehe das Orchester am 10. September wieder in Berlin zu hören sein wird.
Ab dem 25. August ist auch die Konzertkasse wieder geöffnet. Führungen durch die Philharmonie finden ebenfalls wieder statt.


zurück

Foto: Monika Rittershaus

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de