Berliner Philharmoniker

Sommerpause in der Philharmonie

12.06.2008

Mit ihrem traditionellen Konzert in der Waldbühne beendeten die Berliner Philharmoniker am 15. Juni 2008 die Konzertsaison 2007.2008. Doch für die Musiker geht es zunächst noch nicht in die Ferien, sondern zum Musikfestival nach Aix-en-Provence. Dort präsentieren sie unter Leitung von Sir Simon Rattle neben der Neuinszenierung von Wagners Siegfried (28. Juni, 1., 4., und 7. Juli 2008) drei Konzertprogramme: Für das Konzert am 30. Juni haben die Philharmoniker András Schiff als Interpreten des Klavierkonzerts von Antonín Dvořák eingeladen. Es folgen Smetanas Má Vlast unter Leitung von Jiři Bělohlávek (3. Juli) und ein Haydn-Abend, den Sir Simon dirigiert (6. Juli). Am 29. August eröffnen die Philharmoniker die neue Konzertsaison in Berlin mit Symphonien von Johannes Brahms und Dmitri Schostakowitsch.

Vom 5. Juli bis 24. August 2008 ist die Philharmonie wegen umfangreicher Baumaßnahmen geschlossen. In diesem Zeitraum finden keine Führungen statt. Wir wünschen Ihnen erlebnisreiche wie erholsame Sommer- und Urlaubswochen.


Zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de