Berliner Philharmoniker

Schlagzeuger Hans-Dieter Lembens gestorben

06.01.2010

Nur wenige Tage vor seinem 77. Geburtstag verstarb am 3. Januar 2010 der Schlagzeuger Hans-Dieter Lembens. 1933 in Rostock geboren, studierte er Pauke und Schlagzeug bei seinem Vater. 1956 trat er als Solopauker in das Berliner Sinfonie-Orchester ein und blieb dort, unterbrochen durch ein kurzes Intermezzo am Saarbrücker Stadtheater, bis zum Mauerbau 1961. Dann musste er, der Westberliner, das Orchester verlassen. 1962 kam er zu den Berliner Philharmonikern, denen er bis zu seiner Pensionierung im August 1998 angehörte.


Zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de