Berliner Philharmoniker

Preisträger des Schüler- Kompositionswettbewerbs

05.11.2008

Den Schüler-Kompositionswettbewerb der Education-Abteilung gewann in diesem Jahr der 17-jährige Marcus Merkel. Der Abiturient der Rosa-Luxemburg-Oberschule ist seit seinem fünften Lebensjahr musikalisch aktiv. Ein Allroundtalent, das mehrere Instrumente spielt, singt, dirigiert, komponiert und sich sowohl im Jazz als auch in der Klassik zu Hause fühlt. Viermal war er bereits Sieger des Bundeswettbewerbs Komposition. Prämiert wurde von der Jury des Schüler-Kompositionswettbewerbs sein Kammermusikwerk Dimsonitem für Flöte, Klarinette, Pauke, Marimbafon, Vibrafon, Harfe und Klavier. Weitere Auszeichnungen gingen an Florian Wessel (17 Jahre) für seine Komposition Réciproque und an Richard Schwennicke (12 Jahre) für seine Sonatine in Fa.

Marcus Merkels Komposition wird am Donnerstag, den 13. November 2008, um 18.30 Uhr im Curt-Sachs-Saal des Staatlichen Instituts für Musikforschung (Musikinstrumenten-Museum, Ben-Gurion-Straße, neben der Philharmonie) von Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und Gästen unter Leitung des philharmonischen Geigers Stanley Dodds uraufgeführt. Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es eine Gesprächsrunde, in der der junge Komponist sein Werk vorstellt.

Kostenlose Eintrittskarten sind an der Kasse der Philharmonie oder am Aufführungsabend an der Kasse des Staatlichen Instituts für Musikforschung erhältlich.


Zurück

Foto: privat
Foto: privat

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de