Berliner Philharmoniker

Philharmonischer Marathon à la française

20.01.2004

Am 1. Februar findet bereits zum 6. Mal ein philharmonisches Kammermusikfest statt. Wurden bislang die Komponisten Brahms, Mozart, Schubert, Mendelssohn/Schumann und Beethoven mit Marathon-Veranstaltungen geehrt, wird beim diesjährigen Marathon ausschließlich französische Musik zu hören sein. Die zahlreichen Ensembles der Berliner Philharmoniker und ihre Gäste führen Kammermusik unterschiedlichster Besetzung von Debussy, Boismortier, Chausson, Fauré, Francaix,  Ibert, Poulenc, Milhaud, Ravel und weiteren auf. Der Stummfilm "Entr'acte" von 1924 (Regie René Clair) wird mit live Musik von Eric Satie gezeigt und Michael Stegemann spricht über französische Musik. Beteiligt sind wieder Studierende der Liedklasse Karola Theill der Hochschule für Musik "Hanns Eisler". Die Führung durch das Programm des Marathons übernimmt Karl-Dietrich Gräwe.


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de