Berliner Philharmoniker

London Residency und Gastspiele in Amsterdam und Paris

03.02.2015

Den 60. Geburtstag von Sir Simon Rattle nahmen die beiden großen Londoner Konzerthäuser, die Barbican Hall und das Southbank Centre, zum Anlass, die Berliner Philharmoniker und ihren Chefdirigenten zu einer London Residency zu laden. In der Barbican Hall präsentieren Simon Rattle und das Orchester ihren gefeierten Sibelius-Zyklus, in dem sie neben sämtlichen Symphonien des finnischen Komponisten auch dessen Violinkonzert interpretieren. Solist ist Leonidas Kavakos.

Im Southbank Centre führen sie an zwei Abenden Helmut Lachenmanns Tableau für Orchester und Gustav Mahlers Auferstehungssymphonie mit Kate Royal (Sopran), Magdalena Kožená (Mezzosopran) sowie dem London Symphony Chorus und dem City of Birmingham Symphony Orchestra Chorus auf. Die beiden letztgenannten Werke bilden auch das Programm der sich anschließenden Gastspiele im Amsterdamer Concertgebouw und in der Pariser Philharmonie, die im Januar 2015 neu eröffnet wurde.


Zurück

Barbican Hall in London
Barbican Hall in London
(Foto: Morley von Sternberg)

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berlin Bühnen zu berlin-buehnen.de