Berliner Philharmoniker

Herbert von Karajan: Ulrich Eckhardt erinnert sich

11.02.2008

»Er geht freundlich auf Menschen zu, und er achtet die Künstler, weil er sie liebt.« Dieser Satz von Claus Peymann gilt Ulrich Eckhardt, der über ein Vierteljahrhundert als Intendant die Geschicke der Berliner Festspiele leitete und maßgeblich Kultur und Kunst der Stadt mitgestaltete. Mit dieser Achtung vor dem Künstler, dabei aber nicht unkritisch, nähert sich Ulrich Eckhardt auch der Persönlichkeit Herbert von Karajans in einer Vortragsreihe zum 100. Geburtstag des 1989 verstorbenen ehemaligen Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Der promovierte Jurist, gelernte Kapellmeister und ausübende Organist Ulrich Eckhardt begegnete Herbert von Karajan erstmals 1958 und begleitete dessen Weg bis in die letzten Jahre seines Wirkens in Berlin. Die Vorträge, vier an der Zahl, reflektieren die Beobachtungen, Erfahrungen und Begegnungen Eckhardts mit dem Dirigenten in diesen Jahrzehnten und fügen sich zum facettenreichen Bild einer außergewöhnlichen Künstlerpersönlichkeit.

Ulrich Eckhardt umreißt den Gehalt seiner Ausführungen so: »Thema ist die übermächtige, bis in die Gegenwart hinein wirksame Gestalt eines Dirigenten, der mit beispielloser Energie und Zielstrebigkeit ein globales Imperium aus Musik, dem flüchtigsten aller Stoffe, schuf. Im Übermaß verehrt und verachtet, als Mythos und Monument entrückt, ist fast 20 Jahre nach dem Ende seiner Schaffenszeit die Zeit reif für eine gerecht Würdigung, die Nachprüfung seines Erbes, für eine Diskussion über sein Lebenswerk, geprägt von überbordender Produktivität in prägnanter Ästhetik.«

Die Vorträge von jeweils ca. einer Stunde Dauer beinhalten auch Tonbeispiele und finden im Hermann-Wolff-Saal der Berliner Philharmonie statt. Bitte beachten Sie: Kostenlose Einlasskarten für die Vorträge sind ausschließlich an der Kasse der Philharmonie während der Vorverkaufszeiten erhältlich. Wegen des begrenzten Platzangebots ist das Kartenkontingent beschränkt.


Sonntag, dem 6. April 2008, Beginn 19 Uhr
Vortrag I: Zur Person – Der Kapellmeister

Freitag, dem 18. April 2008, Beginn 18 Uhr
Vortrag II: Zur Person – Der Mensch hinter dem Star

Freitag, dem 25. April 2008, Beginn 18 Uhr
Vortrag III: Zur Sache – Werke und Wirkung

Samstag, dem 3. Mai 2008, Beginn 18 Uhr
Vortrag IV: Berliner Bilanzen


Zurück

Ulrich Eckhardt (Foto: Oliver Ziebel)
Ulrich Eckhardt (Foto: Oliver Ziebel)

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de