Berliner Philharmoniker

EXPLORE CLASSICAL MUSIC!

31.10.2012

Die Berliner Philharmoniker haben 500 Jahres-Lizenzen für die Nutzung der Digital Concert Hall an Bildungseinrichungen in der ganzen Welt verlost. Die Deutsche Bank stellt die kostenfreien Zugänge zur Verfügung und sponsert die hierfür notwendigen Lizenzen im Wert von je 750 Euro.

1.100 Schulen und Universitäten aus Berlin, Deutschland und aller Welt (von Indonesien, Guatemala, Peru und Venezuela bis Ägypten und Taiwan) hatten sich beworben. Mehrere Berliner Schulen zählen zu den 500 Gewinnern, darunter die 1. Gemeinschaftsschule Berlin-Neukölln (Rütli Campus) und die Marianne-Buggenhagen-Schule für Körperbehinderte in Berlin-Buch. Vertreterinnen dieser beiden Schulen bekamen ihre Lizenzen durch Michael Münch, Head of Corporate Citizenship Germany der Deutschen Bank, und Andrea Tober, Leiterin des Education-Programms der Berliner Philharmoniker, überreicht.

Bank und Orchester verfolgen das gemeinsame Ziel, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus aller Welt und allen sozialen Schichten Zugang zu klassischer Musik zu ermöglichen. Mit dem Zugang zu EXPLORE CLASSICAL MUSIC! steht den Bildungseinrichtungen neben 40 Live-Übertragungen in der Saison 2012/2013 das umfangreiche Konzertarchiv der Digital Concert Hall in hochwertiger Bild- und Tonqualität zur Verfügung.

Entstanden ist die Initiative EXPLORE CLASSICAL MUSIC! aufgrund der großen Nachfrage der Digital Concert Hall an Schulen und Universitäten. Trotz gewährter Rabatte für Bildungseinrichtungen verfügen viele Institutionen nicht über die finanziellen Ressourcen, Tickets und Abonnements für die Digital Concert Hall zu erwerben.


Zurück

Andrea Tober (l.), Vertreterinnen der
Andrea Tober (l.), Vertreterinnen der

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de