Europakonzert der Berliner Philharmoniker in Budapest

02.05.2005

erstellt von Alexander McWilliam

Die Berliner Philharmoniker gaben am 1. Mai unter Leitung von Sir Simon Rattle in der Ungarischen Staatsoper Budapest ihr diesjähriges Europakonzert. Auf dem Programm standen Hector Berlioz’ Ouverture du Corsaire, das Zweite Violinkonzert von Béla Bartók mit dem griechischen Geiger Leonidas Kavakos sowie Der Feuervogel von Igor Strawinsky.

Das Konzert wurde am 1. Mai ab 11 Uhr im ARD-Fernsehen und im Kulturradio des Rundfunks Berlin Brandenburg (RBB) sowie von zahlreichen anderen Fernsehsendern übertragen. Das Fernsehprogramm des RBB sendet eine Aufzeichnung des Konzerts am 16. Mai ab 10.45 Uhr.


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de