Berliner Philharmoniker
Unser Partner Deutsche Bank

Europakonzert 2011

26.04.2011

Für ihr traditionelles Europakonzert am 1. Mai reisen die Berliner Philharmoniker und ihr Chefdirigent Sir Simon Rattle in diesem Jahr nach Madrid. Im geschichtsträchtigen Teatro Real präsentieren sie ein Programm, das die Musik Spaniens und ihren Einfluss auf das Nachbarland Frankreich in den Mittelpunkt rückt: So ist die Orchesterrhapsodie España des französischen Komponisten Emmanuel Chabrier ganz von den Klängen spanischer Folklore inspiriert.

Das Concierto de Aranjuez für Gitarre und Orchester stammt hingegen von einem der bedeutendsten spanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts: Joaquín Rodrigo. Den Solopart spielt Cañizares, der nicht nur ein gefeierter Flamenco-Gitarrist, sondern auch ein Spezialist für das zeitgenössische Repertoire ist. Die musikalische Ergänzung zu den beiden Stücken bildet in der zweiten Konzerthälfte die Zweite Symphonie von Sergej Rachmaninow.


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de