Berliner Philharmoniker

Eingeschränkte Anfahrtsmöglichkeiten wegen des Berlin-Marathons am 25. September

15.09.2011

Das Benefizkonzert zugunsten der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité in der Philharmonie am Sonntag, 25. September 2011 , 11.00 Uhr, mit den 12 Cellisten, dem Blechbläserensemble, den Schlagzeugern der Berliner Philharmoniker und dem Philharmonische Bläserquintett findet zeitgleich mit dem Berlin-Marathon statt.

Da die Laufstrecke über die Potsdamer Straße direkt an der Philharmonie vorbeiführt, ist der Zugang zur Philharmonie stark beeinträchtigt. Bitte kommen Sie nicht mit dem PKW, es wird sehr schwierig bis unmöglich sein, zur Philharmonie zu gelangen!

Sie haben an diesem Tag folgende Möglichkeiten, die Philharmonie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen:

Mit der S-Bahn der Linien 1, 2, 25 bis Potsdamer Platz fahren, dort dann den Ausgang „Sony-Center“ benutzen, da die Potsdamer Straße nicht überquert werden kann.

Mit der U-Bahn der Linie 2 bis Potsdamer Platz, für den Ausgang „Sony-Center“(s. o.) den S-BHF als Unterführung benutzen. Mit dem Bus 200 vom Bahnhof Zoo direkt zur Philharmonie.

Die Linie 200 pendelt an diesem Tag von 7.30 Uhr bis 17.00 Uhr zwischen dem Bahnhof Zoo und der Endhaltestelle Philharmonie. Die Haltestellen bis Alexanderplatz werden in dieser Zeit nicht angefahren.

Der Bus M 29 fährt von der Haltestelle Teplitzer Straße im Grunewald bis Bahnhof Zoo und endet hier, es besteht Anschluss an den Bus 200 bis zur Philharmonie.

Die Buslinien M 85 und M 48 werden an diesem Tag weiträumig umgeleitet und eignen sich nicht zur Philharmonie zu gelangen.

Laufstrecke


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de