Berliner Philharmoniker

Education-Projekt »Wege des Erinnerns«

14.10.2004

erstellt von Alexander McWilliam

Mitglieder der Berliner Philharmoniker und Schüler des Musik Gymnasiums Carl Philipp Emanuel Bach haben im 18. Education-Projekt der Berliner Philharmoniker zusammengearbeitet. Dabei entstand eine Komposition, die Mark-Anthony Turnages jüngstes Werk A Relic of Memory für Chor und Orchester begleitet. Die neue Komposition von Turnage wird am 22. Oktober 2004 vom Rundfunkchor Berlin und den Berliner Philharmonikern unter Leitung von Simon Rattle uraufgeführt. Die Uraufführung der Schüler-Komposition Wege des Erinnerns findet am gleichen Tag, Freitag, 22. Oktober, um 18.30 Uhr im Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin, Potsdamer Straße 35, 10785 Berlin statt.

Kostenlose Eintrittskarten sind erhältlich an der Kasse der Philharmonie Montag bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 14 Uhr sowie an der Abendkasse im Otto-Braun-Saal.

 


Zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de