Berliner Philharmoniker

Die neue Konzertsaison beginnt am 28. August

18.08.2009

Die Sommerpause in der Philharmonie nähert sich dem Ende: Am Freitag, dem 28. August 2009, eröffnen die Philharmoniker unter Leitung ihres Chefdirigenten Sir Simon Rattle die neue Konzertsaison mit Hector Berlioz’ Symphonie fantastique und Benjamin Brittens Young Person’s Guide to the Orchestra sowie der Uraufführung von Laterna Magica, einem Werk, das die finnische Komponistin Kaija Saariaho im Auftrag der Stiftung Berliner Philharmoniker und des Lucerne Festivals geschrieben hat.

Ab dem 24. August ist auch die Kasse in der Philharmonie wieder geöffnet. Während der Sommerpause war der Kauf von Konzertkarten nur telefonisch oder online möglich.

Die regulären täglichen Führung um 13 Uhr durch die Philharmonie finden wieder ab dem 1. September statt – ebenso wie die Sonderführungen ab zehn Personen, die in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Portugiesisch gebucht werden können. Die Schwerpunkte der seit acht Jahren angebotenen Führungen liegen auf der Architektur der von Hans Scharoun erbauten Philharmonie wie auf der Geschichte der in ihr beheimateten Berliner Philharmoniker.






zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de