Konzert in Saarbrücken – ein Plädoyer für die Saarphilharmonie

10.01.2013

Am 12. Januar 2013 gastieren die Berliner Philharmoniker erstmals im E-Werk in Saarbrücken. Das Orchester freut sich auf dieses Konzert, obwohl das E-Werk in räumlicher und akustischer Hinsicht nicht die Anforderungen eines zeitgemäßen Konzertsaals erfüllt. Die Berliner Philharmoniker appellieren mit ihrem Auftritt an die politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträger im Saarland, die Initiativen zum Bau einer Saarphilharmonie im E-Werk voranzubringen.

Daher verstehen sie ihr Konzert in der saarländischen Landeshauptstadt auch als einen Ausdruck der Solidarität mit den Institutionen, die sich die Errichtung der Saarphilharmonie im E-Werk zum Ziel gesetzt haben. Scheitern diese Initiativen, wäre eine Wiederholung dieses Gastspiels unter unveränderten Bedingungen für die Berliner Philharmoniker nicht denkbar.

Als Dirigent begleitet sie zu diesem Konzert Riccardo Chailly. Unter seiner Leitung spielen sie die Konzertfassung des Vorspiels zum 1. Akt von Richard Wagners Meistersingern und die Sechste Symphonie von Anton Bruckner.


zurück

Das E-Werk in Saarbrücken

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de