Buchpräsentation »Variationen mit Orchester«

09.10.2007

Das 125-jährige Jubiläum war für die Stiftung Berliner Philharmoniker Anlass genug, die Geschichte des Orchesters von den Anfängen bis heute sowie verschiedene Aspekte der philharmonischen Arbeit in einer Festschrift darzustellen. Die zweibändige Publikation Variationen mit Orchester, die außerdem eine umfangreiche Dokumentation über sämtliche philharmonischen Musiker sowie Konzerte und Uraufführungen von 1982 bis 2007 enthält und soeben im Henschel Verlag erschienen ist, wird am Sonntag, den 14. Oktober, um 13 Uhr im Foyer der Philharmonie präsentiert. Nach der Begrüßung durch die Intendantin Pamela Rosenberg und Susanne Van Volxem, Vertreterin des Henschel Verlags, moderiert Gerhard Forck eine Gesprächsrunde, in der die Autoren Susanne Stähr, Jürgen Otten und Volker Tarnow das Werk vorstellen und anschließend mit Peter Riegelbauer, Mitglied des Orchestervorstands, und dem ehemaligen Bratscher Dietrich Gerhardt darüber sprechen. Die Veranstaltung ist öffentlich. Die Festschrift kann im Rahmen der Buchpräsentation auch im Shop der Philharmonie erworben werden.


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de