Berliner Philharmoniker

berlinerjugendabo mit sechs Topkonzerten

18.06.2009

Zum sechsten Mal bieten die Berliner Orchester das berlinerjungedabo an: Für 36 Euro können junge Leute von 14 bis 21 Jahren sechs Konzerte sowie spezielle Einführungen und Künstlergespräche besuchen.

Um dieses Angebot auch in der Saison 2009/2010 zu ermöglichen, haben sich die Berliner Philharmoniker, das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, die Junge Deutsche Philharmonie, das Konzerthausorchester Berlin, das Landesjugendorchester Berlin und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin erneut zusammengeschlossen. Damit wird in erster Linie musikinteressierten Schülern, aber auch Auszubildenden und Studenten (bis 21 Jahre) die Gelegenheit geboten, einige Highlights der Konzertsaison 2009/2010 zu einem moderaten Preis zu besuchen.

Die Konzerte finden unter der Leitung der jeweiligen Chefdirigenten, nämlich Sir Simon Rattle, Ingo Metzmacher, Lothar Zagrosek, Marek Janowski und der Gastdirigentin Susanna Mälkki statt. Doch nicht nur das: Unter dem Motto „Konzerte erleben, von Dirigenten lernen, mit Musikern sprechen“ können die jungen Abonnenten in persönlichen Einführungen und Künstlergesprächen hautnah erleben, wie Musik entsteht.

Junge Leute, die sich für dieses Angebot interessieren, wenden sich bitte an untenstehende Adressen:

Kontakt für Bestellungen:
JugendKulturService (Tel. 030. 23 55 62 0)
jugendkulturservice
berlinerjugendabo

Ansprechpartner für Rückfragen:
Martin Redlinger (Konzerthausorchester)
Tel. 030. 203 09 – 2378
E-Mail
Friederike von Wittich (Berliner Philharmoniker)
Tel. 030. 254 88 – 156
E-Mail


zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnenzu berlin-buehnen.de