Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker beim Festival d’Aix-en-Provence

25.06.2007

Mit dem traditionellen Konzert in der Waldbühne ging auch dieses Jahr die Konzertsaison der Berliner Philharmoniker zu Ende. Für die Musiker bedeutete das Saisonende in Berlin jedoch noch keinen Start in die Ferien. Für sie hieß es, Koffer und Instrumente zu packen und nach Aix-en-Provence zu reisen. Dort führen sie im Rahmen des Musikfestivals am 29. Juni sowie am 2., 5. und 8. Juli Richard Wagners Walküre in der Neuproduktion von Stéphane Braunschweig auf. Die dritte Aufführung am 5. Juli wird aus Aix-en-Provence zeitversetzt um 20:40 Uhr auf ARTE übertragen. Darüber hinaus präsentieren die Berliner Philharmoniker noch zwei Konzertprogramme: französische Musik unter Leitung von Simon Rattle (1. und 4. Juli) sowie Werke der Zweiten Wiener Schule mit Pierre Boulez am Pult (7. Juli).


Zurück

Die Walküren bei Proben in Aix-en-Provence; Foto: Festival d'Aix-en-Provence
Die Walküren bei Proben in Aix-en-Provence; Foto: Festival d'Aix-en-Provence

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de