Berliner Philharmoniker

Benefizkonzert für Japan ab November als DVD erhältlich

28.06.2011

Nach der verheerenden Erdbeben-, Tsunami- und Reaktorkatastrophe in Japan veranstalteten die Berliner Philharmoniker mehrere Benefizkonzerte für die Opfer. So spendeten sie auch den Erlös aus dem philharmonischen Debüt-Konzert des japanischen Dirigenten Yutaka Sado am 20. Mai 2011 an die Notleidenden des Landes.

Doch die Hilfe geht noch weiter: EuroArts Music International, langjähriger Medienpartner der Berliner Philharmoniker, und der japanische Sender NHK beginnen als Produzenten des Konzerts mit der weltweiten Veröffentlichung im Fernsehen und auf DVD. Die DVD des Konzerts erscheint im November. Die erzielten Gewinne werden einer Abteilung des japanischen Roten Kreuzes gespendet, die eigens für die Erdbebenopfer gegründet wurde (»Japan: Erdbeben und Tsunami«).

Seit ihrer ersten Konzertreise mit Herbert von Karajan im Jahr 1957 besteht zwischen den Berliner Philharmonikern und ihrem japanischen Publikum eine sehr enge Bindung. Zahlreiche Tourneen des Orchesters und seiner Kammermusik-Ensembles haben den Kontakt gefestigt, im Herbst dieses Jahres unternehmen die Berliner Philharmoniker eine weitere Japan-Tournee.

Seit 1990 arbeitet EuroArts Music International, einer der weltweit führenden unabhängigen Produzenten und Lizenzgeber audiovisueller TV- und DVD-Programme im Bereich klassischer Musik, eng mit den Berliner Philharmonikern zusammen – dazu zählen neben dem alljährlichen Europakonzert die berühmten Open-Air-Konzerte in der Berliner Waldbühne sowie die Silvesterkonzerte. Auch zwischen EuroArts und NHK besteht eine enge Verbindung. In Kooperation produzieren beide Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich zahlreiche Klassikkonzerte.

Zu euroarts


Zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de