Berliner Philharmoniker

Ausstellung »Klingende Denkmäler« in der Philharmonie

30.08.2006

Im Foyer der Philharmonie wird vom 9. September bis zum 13. Oktober 2006 die Ausstellung »Klingende Denkmäler – musikwissenschaftliche Gesamtausgaben« gezeigt.

Diese von den Editionsinstituten der Gesamtausgaben bedeutender Komponisten gemeinsam erarbeitete Ausstellung gibt auf 25 Tafeln einen grundlegenden Einblick in die musikwissenschaftliche Editionstätigkeit in Deutschland und illustriert die vielfältigen Facetten der editorischen Arbeit. Neben erklärenden Texten wird besonderer Wert auf die Abbildung von Originalhandschriften gelegt, so dass sich dem Betrachter gleichsam ein »Blick durch das Schlüsselloch« in die Werkstatt von Komponisten wie Bach, Beethoven, Brahms, Haydn, Hindemith, di Lasso, Mendelssohn, Reger, Schönberg, Schubert, Schumann, Wagner und Weber eröffnet.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Samstag, 9. September 2006, 18 Uhr im Foyer der Philharmonie statt. Professor Dr. Rudolf Stephan (Herausgeber der Arnold Schönberg Gesamtausgabe) wird sprechen, der Pianist Tomas Bächli wird Werke von Mozart und Schönberg spielen.


Zurück

Newsletter-Service Regelmäßig informiert über das aktuelle Programm und Highlights aus der Welt der Philharmoniker.

Alle Veranstaltungen in der Philharmonie finden Sie auch auf:

Berliner Bühnen zu berlin-buehnen.de